530false numbers under 398true 800http://cequi.de/wp-content/plugins/thethe-image-slider/style/skins/frame-white
  • 3200 fade false 60 bottom 0
    Slide9
  • 3200 fade false 60 bottom 0
    Slide1
  • 3200 fade false 60 bottom 0
    Slide5
  • 3200 fade false 60 bottom 0
    Slide6
  • 3200 fade false 60 bottom 0
    Slide7
  • 3200 fade false 60 bottom 0
    Slide8
1
2
3
4
5
6

Erzwungenes Finale – Ende der Vorstellung

Schauspieler, Sänger, Kabarettisten, Regisseure – Von Deutschlands Bühnen vertrieben durch die Nazis

Mit der Ausstellung soll an einige der einst populären Bühnenkünstler erinnert werden, an Schauspieler, Sänger, Kabarettisten und Regisseure, die in den dreißiger Jahren aus politischen oder rassischen Gründen mit einem Auftrittsverbot belegt waren, ins Exil getrieben oder ermordet wurden.

Der vorliegende Katalog wurde in Zusammenhang mit der Ausstellung simultan konzipiert. Dem Katalog liegt der Film “Totentanz – Kabarett im KZ” von Volker Kühn als DVD, sowie die CD “Verklungene Stimmen” bei. Die Publikation ist über den Förderkreis Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V. erhältlich. www.holocaust-denkmal-berlin.de

verfemte-komponistenAusstellung Valeska Gert »Ich will leben, auch wenn ich tot bin«Ausstellung "verbrannte Bücher"